Regular and Feminized seeds

Cannabis seeds grow into male or female plants. The female plants produce smokable buds while male plants do not. For this reason most growers want female plants only.

feminiserte Sorte

Feminisierte Samen machen den Cannabisanbau noch einfacher, da die männlichen Pflanzen nicht entfernt werden müssen. Feminisierte Samen werden unter denselben Bedingungen wie reguläre Samen angebaut.

Feminisierte Samen werden so gezüchtet, dass sie keine männlichen Chromosomen enthalten; und das sorgt dafür, dass jede aus einem feminisierten Samen angebaute Pflanze wie eine weibliche Pflanze blüht und in der Lage ist, Gewächse mit harzhaltigen Blüten hervorzubringen, auf die die meisten Züchter erpicht sind. Für Gärtner, die einen schnellen und leichten Anbauprozess wünschen, sind feminisierte Samen ideal.

Regular strain

Reguläre Cannabissamen erzeugen entweder männliche oder weibliche Pflanzen. Die männlichen Pflanzen müssen zwar ausgesondert werden, doch die weiblichen sind stabil, robust und ideal zum Klonen geeignet.

Wenn Cannabis aus Samen angebaut wird, beträgt das natürliche Verhältnis der weiblichen zu den männlichen Pflanzen etwa zwei zu eins (sie sind also zu 66 % weiblich). Bei der Planung des Anbaus sollte man daher am besten davon ausgehen, dass sich die Hälfte der Samen als weiblich herausstellen wird, und zusätzliche Samen keimen lassen, um den Ausfall bei männlichen Pflanzen auszugleichen, die im Frühstadium der Blüte weggeworfen werden.

HOME! More navigation here?